Gepostet von am Apr 24, 2014 in Übersetzungen |

Bei einem Umzug ins Ausland oder einer internationalen Heirat müssen eventuell Privatdokumente übersetzt werden. Dabei handelt es sich bei einigen Dokumenten um wichtige persönliche Urkunden. Bei manchen Dokumenten ist eine beglaubigte Übersetzung sinnvoll.

Zu allererst: Was ist eine beglaubigte Übersetzung?

Bei einer beglaubigten Übersetzung bestätigt der Übersetzer, dass er die Übersetzung vom Originaldokument aus angefertigt hat und dass diese Übersetzung richtig und juristisch einwandfrei ist.

In Österreich darf eine beglaubigte Übersetzung nur von allgemein beeideten und gerichtlich zertifizierten Dolmetschern angefertigt werden. Beeidete Dolmetscher führen ein Rundsiegel, mit welchem Sie die angefertigte Übersetzung versehen.

Wer im Ausland lebt und Dokumente in Österreich anerkennen lassen möchte, sollte vorher abklären, ob auch eine beglaubigte Übersetzung aus dem Ausland in Österreich anerkannt wird. Das Übersetzer-Büro Translate Trade in Rudolfsheim-Fünfhaus beratet Sie dahingehend gerne.

mehr Lesen